impuls7

Quelle der Energie und Regeneration

 

Häufig gestellte Fragen zu der Therapie

 

1. Was ist die impuls7  Therapie?

 

Es handelt sich um pulsierende elektromagnetische Impulse mit einer festgelegten Struktur/Form, die sich rhythmisch in bestimmten Zeitintervallen wiederholen und dazu dienen die elektromagnetischen Felder des Menschen zu harmonisieren.

 

2. Was bewirken die pulsierenden Signale?

 

Sie ermöglichen den menschlichen Energiefeldern die ihnen innewohnende Information wieder ungestört an den Körper des Patienten zu geben. So wird ein körpereigenes, elektrisch gesteuertes Reparations- /Regenerations‑ System wieder angeschaltet.

 

3. Was ist das Neue am Magnetfeld impuls7 ?

 

Erstmals wird akzeptiert, dass der Mensch ein energetisches "System" ist und damit elektromagnetische Informationssysteme zu therapeutischen Zwecken angewandt werden können.

 

4. Wer sollte sich mit impuls7  behandeln lassen?

 

Patienten die sich erschöpft und ausgebrannt fühlen,

und eine psychische und physische „Energetisierung“ benötigen.

Ebenso alle Patienten mit stressbedingten körperlichen Symptomen, wie

·        Konzentrationsverlust

·        Blutdrucksteigerung

·        Herz-, Kreislaufstörungen

·        Schlafstörungen

·        Depression

·        Burnout

·        Asthma

·        Allergie

·        Verletzungen der Bänder und Gelenke

·        Bewegungsapparat: Verspannungen bis Bandscheibenprobleme

·        Gastritis  ( Magenentzündung)/ Ulcus (Magen- oder Darmgeschwür)

·        Reizdarm

·        Muskelkrämpfe

·        Rheuma

 

 

5. Warum ist die impuls7   Therapie keine herkömmliche Magnetfeldtherapie?

 

Impuls bildet ein sehr spezifisches Informationsfeld für die den Menschen umgebenden elektromagnetischen Felder, um so gestörte Energieflüsse wieder freizusetzen und fehlerhafte Informationen an die Zellsysteme aufzuheben.

Sie sind damit - wie ähnliche Therapien - zwar pulsierende elektromagnetische Felder, aber einzigartig in der Struktur, Stärke und Rhythmus und unterscheiden sich daher grundlegend von allen anderen ähnlichen Therapieformen.

 

6. Ist impuls7  Schulmedizin oder alternative Therapie?

 

Impuls7 ist ein Medizin - Produkt, zur erfolgreichen Regeneration physischer und psychischer Prozesse im Menschen und zur Therapie stressbedingter Erkrankungen.

Impuls7 wurde es von Dr. med. Knut Pfeiffer (Internisten und Lehrbeauftragter der Technischen Universität München) in 8 Jahren Forschungsarbeit entwickelt.

 

 

7. Wer darf nicht  behandelt werden, da keine Studien dafür vorliegen?

 

·       Schrittmacherpatienten

·       Schwangere

·       Tumorpatienten vor Ablauf von 5 Jahren

·       Patienten mit Anfallsleiden

 

8. Wie oft wird behandelt?

 

       Die Behandlung erfolgt an 4 Tagen hintereinander,  jeweils 58 Minuten lang,

       da mit dieser Therapieeinteilung - nach langer Forschung - die besten Therapieerfolge      

       erzielt wurden.         

 

 

Download
impuls7 häufig gestellte Fragen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.8 KB

Dr. med. Knut Pfeiffer

Facharzt für Innere Medizin

 Akademische Lehrpraxis der LMU München

Augsburgerstraße 4  |  80337 München

Telefon: +49 89-260 44 20

Fax: +49 89-267 345

E-Mail: knut.pfeiffer@t-online.de

Bei Fragen und Terminvereinbarungen

stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne

an der Anmeldung oder telefonisch unter

+49  89 - 260 44 20 zur Verfügung.

                 

Sprechstunden:

Montag, Dienstag, Donnerstag:

8:00 bis 12:30

14:00 bis 18:00 |  sowie nach Vereinbarung

Mittwoch:

8:00 bis 16:00  durchgehend

Freitag:

8:00 bis  12:30  |  sowie nach Vereinbarung