Tests

 

Durch Stress verändertes Cortisol-Tagesprofil und die Verbesserung durch impuls 7

 

Auswertung von 14 Patienten mit einer gestörten physiologischen Tagerhythmik durch Messung der Cortisonspiegel

im Sputum (Tagesrhythmus) und Beurteilung durch die auswertende Laborärztin.

 

A.    9 x konnte die physiolog. Tagesrhythmik wiederhergestellt werden (= 64,3 %)
B.    2 x konnte der hohe Cortisolspiegel gesenkt werden, aber die Rhythmik blieb noch gestört
C.    3 x konnte der niedrige Cortisolspiegel wieder erhöht werden, aber die Rhythmik blieb noch gestört
 

D.h. es erfolgte stets eine Verbesserung, davon 64,3%  mal hin zur Wiederherstellung der physiolog. Tagesrhythmik.

 


Cortisol - Speicheltest - Ergebnis

 

Weitere Ergebnisse zeigen, dass sich die Cortisolwerte der bisher untersuchten Patienten eindeutig verbessert haben.

Beispielsweise konnte der Cortisol-Tagesrythmus nach vier impuls7  Behandlungen bei 63,2% der Probanden

wieder hergestellt werden.

 

Fazit:

Bei allen Patienten wurde nach der Behandlung mit impuls7  eine Verbesserung des Cortisolwertes erzielt.

Alle Probanden fühlten sich nach Behandlung mit impuls7  deutlich wohler.

 

Dr. med. Knut Pfeiffer

Facharzt für Innere Medizin

 Akademische Lehrpraxis der LMU München

Augsburgerstraße 4  |  80337 München

Telefon: +49 89-260 44 20

Fax: +49 89-267 345

E-Mail: info@dr-knutpfeiffer.de

Bei Fragen und Terminvereinbarungen

stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne

an der Anmeldung oder telefonisch unter

+49  89 - 260 44 20 zur Verfügung.

                 

Sprechstunden:

Montag, Dienstag, Donnerstag:

8:00 bis 12:30

14:00 bis 18:00 |  sowie nach Vereinbarung

Mittwoch:

8:00 bis 16:00  durchgehend

Freitag:

8:00 bis  12:30  |  sowie nach Vereinbarung